Shop - Detailansicht
 
Erweiterung der Ladedruckanzeige Porsche 997 Turbo V2



Datei zum Download:
  - 1349173998_Produktbeschreibung_Ladedruckanpassung_3_DE.pdf

Porsche Modelle 997 Turbo und GT2 k├Ânnen den Ladedruck nur begrenzt anzeigen (MK2 bis 1,0Bar, MK1 bis 1,2Bar, GT2 bis 1,4Bar). Nach einem Tuning mit Erh├Âhung des Ladedrucks kann dies somit im Original nicht angezeigt werden.

Die Ladedruckanzeige kann in 2 Varianten angepasst werden. Hierbei programmieren wir den Prozessor, der f├╝r die Ladedruckanzeige zust├Ąndig ist, neu.


Hier bieten wir Ihnen an:

Variante 2 - Änderung der Anzeige auf einen Maximalwert von 1,8Bar

 

Achtung:

Bei der 2. Variante wird der Tacho lediglich in die M├Âglichkeit versetzt, die Maximalwerte darzustellen. Es ist sicherzustellen, dass das Motorsteuerger├Ąt (bzw. das Fahrzeug) im Stande ist, diese Maximalwerte zu liefern.

 



Hinweis zum Widerrufsrecht f├╝r Verbraucher bei Vertr├Ągen ├╝ber Dienstleistungen:


Aufforderung und Zustimmung zum Beginn der Ausf├╝hrung der Dienstleistung - Ende der Widerrufsfrist

Mit dem Kauf und der anschlie├čenden Terminvereinbarung ist der K├Ąufer ausdr├╝cklich einverstanden und verlangt ausdr├╝cklich, dass A&A Automobiltechnik vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausf├╝hrung der beauftragten Dienstleistung beginnt. Dem K├Ąufer ist bekannt, dass er bei vollst├Ąndiger Vertragserf├╝llung durch A&A Automobiltechnik sein Widerrufsrecht verliert.


Unsere Widerrufsbelehrung f├╝r Dienstleistungsvertr├Ąge k├Ânnen Sie hier einsehen und als .pdf herunterladen.



» Fenster schlie▀en